Karte 1:
Erster Nachweis über die Pilgerkapelle in der "Tranchot-Müffling-Karte von 1809.

Karte 2:
Erster Nachweis über die Pilgerkapelle in der "Tranchot-Müffling-Karte von 1809. (Vergrösserung der vorherigen Karte)

Quelle: "Historische Karten (FK7, Pg39, TM153/154) Copyright Landesamt für Vermessung und Geobasis-information Rheinland-Pfalz, 05.02.2008; Az.: 26 722-1-401".
www.lvermgeo.rlp.de

Karte 4:
Weiterer Nachweis über die Pilgerkapelle in der "Preußischen Topografischen Karte von 1893", herausgegeben 1895.

Karte 3:
Weiterer Nachweis über die Pilgerkapelle in der "Ersten Preußsischen Kartenvermessung vom April 1827.

Zurück zur Begrüßungsseite>>>
Zurück zur Begrüßungsseite>>>
Zurück zur Geschichte>>>
Zurück zur Geschichte>>>
Zurück zur Geschichte>>>

 

Der erste Nachweis (Karte 1 und 2) über die Pilgerkapelle erfolgte in der Karte von Tranchot-Müffling im Jahre 1809. Diese Karte wurde im Maßstab 1:20.000 gefertigt.

Die dritte Karte zeigt einen Ausschnitt aus der "Preußischen Topografischen Karte aus dem Jahr 1893".